• Konstitution

    RS Vier Ätherarten

    Die vier Ätherarten in der GA R. Steiners Der Begriff des „Lebensäthers“ bei Rudolf Steiner   „Daraus sehen Sie, daß wir in unserem Bewußtsein immer nur ein Gegenwärtiges haben können und daß unser Sein mit dem gegenwärtigen Augenblick eigentlich verschwinden…

  • Konstitution

    RS Aura

    Der Begriff der „Aura“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner     „Eine Seele, die sich verehrende, devotionelle Gefühle aneignet, bewirkt eine Veränderung ihrer Aura. Gewisse als gelbrote, braunrote zu bezeichnende geistige Farbentöne verschwinden und werden durch blaurote ersetz. Dadurch…

  • Konstitution

    RS Aetherleib (3)

    Der Begriff des „Ätherleib“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner   „Nun aber – und das zeigt sich, wenn die Tatsachen des Unterbewußtseins wirklich von der Seele erlebt werden – ist nicht nur dieser Zusammenhang da, sondern dadurch, daß dieser…

  • Konstitution

    RS Aetherleib (2)

    Der Begriff des „Ätherleib“ bei Rudolf Steiner Quelle GA R.Steiner   „Der ätherische Leib wird ja von dem Menschen seiner wesentlichen Substantialität nach aufgenommen, indem sich der Mensch aus dem vorgeburtlichen Leben hereinbegibt in das physische Erdenleben. Der ätherische Leib…

  • Konstitution

    RS Aetherleib [1]

    Der Begriff des „Ätherleib“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner   Das Ich und der Ätherleib müssen sich im Menschen gegenseitig ausgleichen.“ GA 352, S 44 „Also das Flüssige ist für den Ätherleib des Menschen da.“ GA 352, S 31…

  • Konstitution

    RS Aether (2)

    Der Begriff des „Äther“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner „Nun ist dieser Äther eine allgemein im Universum vorhandene Entität und ist als solcher natürlich nicht in unmittelbar physischer Anschauung zu erreichen. Es ist in dieser Beziehung die Wissenschaft ja…

  • Konstitution

    RS Aether (1)

    Der Begriff des „Äther“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner   „Was in den Sonnenstrahlen wirkt, das ist der Äther. Und wie bei uns der Äther erst das Astralische anregt, so ist es auch da draußen in der Natur.“ GA…

  • Konstitution

    RS Astral-Leib (4)

    Der Begriff des „Astral-Leib“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner   „Nun handelt es sich darum: Wie kann man dem begegnen, wenn dieser Arsenisierungs- beziehungsweise Astralisierungsprozeß zu stark im Menschen wirkt, wenn also der Mensch sozusagen sich lebendig mumifiziert? Man…

  • Konstitution

    RS Astral-Leib (3)

    Der Begriff des „Astral-Leib“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner „Was geschieht mit dem, was wir da gewissermaßen als einen Dreck in uns absondern dadurch, daß der astralische Leib nicht in Ordnung ist? Was geschieht dadurch? Nun, nehmen wir an,…

  • Konstitution

    RS Astral-Leib (2)

    Der Begriff des „Astral-Leib“ bei Rudolf Steiner Quelle GA  R.Steiner   „Würde der Mensch, indem er mit seinem astralischen Leibe da hinauslebt, eindringen können in das Bewußtsein des Lebensgeistes, dann würde er sprechen können zu dem, was mit seinem astralischen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com